A A A
Menü-Button

Aromatherapie in der Pflege

Die Aromatherapie, ein Teil der Phytotherapie, ist in der Medizin seit Jahrtausenden bekannt.

Daraus hat sich die Aromapflege entwickelt. Durch sie kann das Spektrum der Äußeren Anwendungen, in der Betreuung Schwerstkranker oder auch alter und pflegebedürftiger Menschen, um wesentliche Anwendungen und Indikationen erweitert werden.

Aus einem ganzheitlichen Verständnis der Natur und des Menschen ergeben sich neue Anregungen zur Wirkung der ätherischen Öle auf den Menschen.

21.03.2019
Aromapflege - Wickel und Auflagen -

Ziele und Nutzen

WeiterLesen

Dieser Kurs beschäftigt sich mit verschiedenen äußeren Anwendungen mit den Heilpflanzen: Lavendel, Rosmarin, Eukalyptus, Thymian und Rose, sowie den Auflagen mit Kartoffel, Quark und Leinsamen. Im Kurs werden diese Pfanzen ausführlich in ihrem Entwicklungsprozess und in ihren Eigenarten betrachtet.

Inhalt

WeiterLesen
  • Grundlagen von Wickeln und Auflagen
  • Grundlagen der Arbeit mit ätherischen Ölen
  • Durchführung verschiedener Kompressen, Wickel, Auflagen
  • Pflanzenbetrachtung, Ölauflagen, Salbenlappen
  • Herstellung von Ölgemischen

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

WeiterLesen

Alle Interessierten

Kontakt
Manja Minihoffer
KC
Leiterin SeminarManagement
Manja Minihoffer
T   03573 75 3620
F   03573 75 3632
E   manja.minihoffer@klinikum-niederlausitz.de
Termine
21.03.2019 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten
95,00 € (MwSt. frei)
Veranstaltungsort
Klinikum Campus GmbH
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau
Raum Eingang 1D - Unterrichtsraum 5 und Praxisraum
Referent*in
erfahrene Referentin aus der Praxis
PDFpdf download

Lausitzer Seenland