A A A
Menü-Button

Schüler*innen bewerten in der praktischen Ausbildung (Teil 1-3)

Die lernprozessbegleitende Beurteilung und Bewertung des praktischen Ausbildungsprozesses ist gesetzlich festgelegt. Eine wichtige Aufgabe der/des Praxisanleiter*in ist es, den Ausbildungsverlauf zu Beurteilen und zu Bewerten, um dann die Soll- / Ist-Situation der erbrachten Leistungen der Schüler*innen zu betrachten und eine Lernstanddiagnose zu stellen. Bei dieser sehr besonderen Aufgabe geht es um eine vorurteilsfreie Betrachtung der erzielten Leistung der Schüler*innen.

26.09.2018

Inhalt

WeiterLesen

Teil 1

  • Voraussetzungen des Praxisanleiters zum Bewerten und Beurteilen
  • Bedeutung, Wirkungen und Ziele von Leistungsfeststellungen
  • Leistungsfeststellungsbereiche – Was wird erfasst?
  • Wertigkeit der Noten
  • Erfassen von beruflicher Handlungskompetenz
  • Gütekriterien
  • Beobachtungsfehler
  • Bewertungsformen
  • Bewertungs- und Beurteilungsmöglichkeiten 

Teil 2

  • Evaluation des Praxisanleiters
  • Entwerfen von Assessmentinstrumenten für die Praxis für die Bewertung und Beurteilung anhand der SELUBA Kriterien
  • Formulieren von Arbeitsaufträgen für die/den Schüler*in 

Teil 3

  • Checklisten als Bewertungsinstrumente (Evaluation der Checklisten)
  • Entwickeln von Arbeitsaufträgen für die Berufspraxis
  • Beurteilungsgespräche führen (Beurteilungsgespräche/ Konfliktgespräche)

Umfang und Ablauf

WeiterLesen

Die Fortbildung umfasst insgesamt 18 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Die jeweiligen Teile der Fortbildung können auf Wunsch auch einzeln gebucht werden.

Sonstiges

WeiterLesen

Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können Sie pro Veranstaltung 6 Fortbildungspunkte beantragen (für zwei Teile 10 und für alle drei Teile 12 Fortbildungspunkte).

Kontakt
Manja Minihoffer
KC
Leiterin SeminarManagement
Manja Minihoffer
T   03573 75 3620
F   03573 75 3632
E   manja.minihoffer@klinikum-niederlausitz.de
Termine
26.09.2018 09:00 - 14:15 Uhr
24.10.2018 09:00 - 14:15 Uhr
28.11.2018 09:00 - 14:15 Uhr
Kosten
180,00 € (MwSt.-frei), 60,00 € (MwSt.-frei) pro Modul
Veranstaltungsort
Klinikum Campus GmbH
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau
Referent*in
Herr Veit Hubrich, Master of Arts, Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrkraft der CampusSchule
PDFpdf download

Lausitzer Seenland