A A A
Menü-Button

Schmerzmanagement in der Pflege

"Jeder Patient/Bewohner mit akuten oder zu erwartenden Schmerzen erhält ein angemessenes Schmerzmanagement, das dem Entstehen von Schmerzen, vorbeugt, sie auf ein erträgliches Maß reduziert oder beseitigt".

Zur Umsetzung des Standards ist eine rechtzeitige und systematische Schmerzeinschätzung, Schmerzbehandlung und Beratung von Betroffenen bzw. Angehörigen von großer Bedeutung.

12.03.2020
Fachliche Kompetenz der Pflegenden stärken

Inhalt

Mehr Info

Begriffserklärung

akute und chronische Schmerzen

Schmerzskalen

medikamentöse Schmerzbehandlungen

pflegerische Maßnahmen zur Schmerzbehandlung

Beratung von Betroffenen und Angehörigen

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Mehr Info

Pflegefachkräfte

Umfang und Ablauf

Mehr Info

Die Fortbildung umfasst 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und findet am FamilienCampus LAUSITZ statt.

Abschluss

Mehr Info

Nach Abschluß der Fortbildung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Sonstiges

Mehr Info

Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können für diese Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte angerechnet werden.

Kontakt
Manja Minihoffer
KC
Leitung SeminarManagement
Manja Minihoffer
T   03573 75 3620
F   03573 75 3632
E   manja.minihoffer@klinikum-niederlausitz.de
Termine
          12.03.2020 08:00 - 15:00 Uhr
Kosten
95,00 € (MwSt. frei)
Veranstaltungsort
Klinikum Campus GmbH
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau
Raum Unterrichtsraum 6
Referent*in
Pflegefachkraft, Berufspädagogin für Gesundheitsberufe (M.A.)
PDFpdf download

Lausitzer Seenland