A A A
Menü-Button

Tiergestützte Arbeit - Bedeutung von Tieren für Menschen mit Demenz (auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI)

In diesem Seminar erfahren Sie, wie mit einer Kombination aus verschiedenen Aktivitäten, mit und ohne tierische Unterstützung, und der Anwendung von sinnesfördernden Material Demenzkranke in ihrer Ich-Identität gefördert und gestärkt werden können.

13.11.2019

Inhalt

Mehr Info
  • aktivierungsorientierte Biographiearbeit, mit deren Hilfe demenzkranke Menschen in ihre Vergangenheit zurückblicken können
  • Anwendung von sinnesfördernden Materialien
  • Anforderungen, Einsatz und Wirkung von Tieren

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Mehr Info

  • Pflege und Betreuungspersonal

Kontakt
Manja Minihoffer
KC
Leitung SeminarManagement
Manja Minihoffer
T   03573 75 3620
F   03573 75 3632
E   manja.minihoffer@klinikum-niederlausitz.de
Termine
Tiergestützte Therapie:
13.11.2019 08:00 - 15:00 Uhr

Kosten
80,00 € (MwSt.-frei) pro Seminar
Veranstaltungsort
Klinikum Campus GmbH
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau
Raum Eingang 1D, Unterrichtsraum 1
Referent*in
Mandy Giruc, Diplom-Sozialpädagogin und ausgebildete Tierheilpraktikerin und -verhaltensberaterin, Inhaberin einer Hundeschule
PDFpdf download

Lausitzer Seenland