A A A
Menü-Button

Auffrischungskurs für Hygienebeauftragte*r in der Pflege

In Kliniken erworbene Infektionen beeinträchtigen immer mehr das Vertrauen der Patienten in Ärzte und Pflegende. Aus diesem Grund hat das Robert Koch-Institut Vorgaben gemacht, die bessere Rahmenbedingungen für die Patienten schaffen sollen. Dazu gehört auch eine gezielte Weiterbildung der Pflegenden in modernen Konzepten der Infektionsprävention.

Zwei Termine:

13.12.-14.12.2021 und 04.10.-05.10.2022

13.12. - 14.12. 2021
Fachfortbildung für Pflegekräfte mit hygienischen Aufgaben in klinischen Funktions- und Risikobereichen

Inhalt

Mehr Info
  • Multiresistente und andere wichtige Erreger
  • Grundsätzliche Methoden der Infektionsverhütung
  • Spezielle Maßnahmen zur Verhinderung der wichtigsten nosokomialen Infektionen
  • Ausbrüche managen, Kommunikationslinien
  • Grundlagen der Desinfektion und Händehygiene
  • Hygienische Anforderungen aus MPBetreibV
  • Anforderung an die Entsorgung von Abfällen
  • Risiken in der Lebensmittelhygiene (Station)
  • Pflichten und Aufgaben der Hygienebeauftragten; Qualitätszirkel für Hygienebeauftragte

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Mehr Info

Voraussetzung: Hygienebeauftragte*r. Die angebotene 16-stündige Fortbildung basiert auf grundlegende praktische Kenntnisse und Erfahrungen von bereits tätigen bzw. eingesetzten „Hygieneverantwortlichen“ in den verschiedenen Stationsbereichen.

Kontakt
Manja Minihoffer
KC
Leitung SeminarManagement
Manja Minihoffer
T   03573 75 3620
F   03573 75 3632
E   manja.minihoffer@klinikum-niederlausitz.de
Termine
          13.12.2021 - 14.12.2021
          09:00 - 16:15 Uhr


          04.10.2022 - 05.10.2022
          09:00 - 16:15 Uhr


Kosten
200,00 € (MwSt.-frei)
Veranstaltungsort
Klinikum Campus GmbH
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau
Referent*in
Erfahrene Referent*innen aus der Praxis
PDFpdf download

Lausitzer Seenland