A A A
Menü-Button
20.10.
Fort- und Weiterbildungsworkshop "Würde/Haltung" - Palliativpflege und Demenz
08.11.
Jahrestagung 2017
09.11.
Jahrestagung 2017

Wohngruppe II/Inobhutnahme II

Inobhutnahme II

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen dem vollendeten 4. und 18. Lebensjahr. Kinder und Jugendliche können die Inobhutnahme in Anspruch nehmen, wenn sie von sexueller, physischer oder psychischer Gewalt betroffen oder bedroht sind oder sich in einer Krisensituation befinden.

 

Die Inobhutnahme arbeitet nach dem Grundsatz „So lange wie nötig, so kurz wie möglich“, bis eine Perspektivklärung stattgefunden hat. Die Kinder und Jugendlichen erfahren eine intensive sozialpädagogische Krisenhilfe in Zusammenarbeit mit allen Netzwerken, wie Herkunftsfamilien, Jugendämtern, Bildungseinrichtungen, Kliniken bzw. Therapeut*innen.

 

 

Wohngruppe II

Unsere Wohngruppe für 4- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche zählt zu den stationären Angeboten von ProKids. Die Unterbringung wird vorwiegend in Doppelzimmern gewährleistet. Es stehen zwei Einzelzimmer zur Verfügung. Darüber hinaus ist ein Sportraum, der FamilienCampus LAUSITZ mit seinen Angeboten sowie das PferdeGut an der frischen Luft vorhanden. Die Kinder und Jugendlichen werden rund um die Uhr im sogenannten Bezugsbetreuersystem begleitet. Das heißt, die Erzieher*innen stehen als Mittler*innen und Begleiter*innen sowohl der Herkunftsfamilie als auch den Kindern zur Seite.

 

Wir motivieren junge Menschen zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung und erarbeiten mit ihnen gemeinsam ein individuelles Verselbständigungsprogramm nach dem Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun.“ Die Bewältigung besonderer Herausforderungen im sozialen Alltag sowie im schulischen Bereich steht dabei im Fokus. Ebenso eng ist die Zusammenarbeit mit den Herkunftsfamilien, Schulen, Jugendämtern, Ärzt*innen, Therapeut*innen und Institutionen.

 

Lausitzer Seenland