A A A
Menü-Button
07.05.
Kita-Veranstaltung "Qualitätszirkel für die interne Evaluation zum Qualitätshandbuch"
07.05.
Workshop "Stammdaten"
08.05.
4. Netzwerkkonferenz Frühe Hilfen "Mamas und Papas Seele haben Schnupfen"

Hier wird aufs richtige Pferd gesetzt

Das 1,5 Hektar große PferdeGut ist weder Pony- noch Gutshof. Es ist ein Ort, an dem das Pferd als Freund und Partner verstanden wird. Die Arbeit mit unseren drei Therapiepferden unterstützt maßgeblich den Behandlungs- und Genesungsprozess von Patienten sowie die didaktischen Zielsetzungen der engagierten Sozialpädagogen und Reittherapeuten. Das Pferd ist GUT für die Förderung und Rehabilitation von motorischen Fähigkeiten, das Erkennen von Stärken und Schwächen, das Vermitteln von Werten und Verantwortungsbewusstsein, u.v.m.

 

 

Das PferdeGut gehört zum FamilienRing wie die Reiter*innen zu ihren Pferden. Übrigens, wir sind Mitglied des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR)

Unsere zwei Therapiepferde

 

Gina, Stute, *2004, Friesen-Mix, Stockmaß: 1,65 m

 

 

 

Ilano, Wallach, *2006, Araber-Mix, Stockmaß: 1,42 m

Unsere zwei schicken Schecken

Anni, Stute, *2005, Shettlandpony

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willi, Wallach, *2014, Shettlandpony

 

 

 

„Du begegnest mir ohne Vorurteil.

Durch dich erkenne ich meine Stärken und erfahre Bewusstheit.

Der Beginn einer heilsamen Beziehung.“

 

Reittherapeutin Mona Krengel

Lausitzer Seenland